Impressum
Kontaktdaten nach §6 TDG:

Diplom-Kaufmann Dr. Erhard Tichy
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Richard-Wagner-Strasse 51, 68165 Mannheim
Telefon: 0621 - 43 617-0
Telefax: 0621 - 43 617-20

E-Mail: mail@DrTichy.de
Internetpräsens: www.DrTichy.de

USt-IdNr: DE 14393545

Zuständige Ausichtsbehörde:

Steuerberaterkammer Nordbaden
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Vangerowstraße 16/1
69115 Heidelberg
E-Mail: post@stbk-nordbaden.de
Web: www.stbk-nordbaden.de

Wirtschaftsprüferkammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Rauchstraße 26, 10787 Berlin
E-Mail: kontakt@wpk.de
Web: www.wkp.de

Berufshaftpflichtversicherer:
HDI Gerling AG, Postfach 10 24 64, 50464 Köln
Geltungsbereich: Deutschland

Grundlage für alle Gebühren ist die Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Die Berufsbezeichnungen Wirtschaftsprüfer und Steuerberater wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Herr Dr. Erhard Tichy gehört der Steuerberaterkammer Nordbaden (www.stbk-nordbaden.de) und der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) an.
Angabe der berufsrechtlichen Regelungen und das Zugänglichmachen dieser Regelungen:

Der Berufstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

a) Steuerberatungsgesetz (StBerG)
b) Durchführungsverordnungen zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
c) Berufsordnung (BOStB)
d) Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

Hinweis: Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer (www.bstbk.de) eingesehen werden.


Der Berufstand der Wirtschaftsprüfer unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden berufsrechtlichen Regelungen:

a) Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
b) Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
c) Satzung für Qualitätskontrolle
d) Siegelverordnung
e) Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherung

Hinweis: Die berufsrechtlichen Regelungen können bei der Wirtschaftsprüferkammer (www.wpk.de) eingesehen werden.

Haftungsausschluss:

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - "Haftung für Links" (Geschäftsnummer: 312 O 85/98) - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung von Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann laut dem Landgericht Hamburg nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert:

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten / verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Der Autor macht sich die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten nicht zu eigen.

Die auf diesen Internet-Seiten enthaltenen Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für den Inhalt übernommen werden.